Archiv für den Monat: Februar 2013

Leffe in der Substanz Leipzig

Leffe vom Fass. Ein spezielles Bier, so speziell das es von der Substanz in Leipzig unter die Theke geholt wurde.Leffe-Substanz
Der Geschmack ist unglaublich Hefig, das Bier kommt mit einer bezaubernden Krone daher die schön fest ist und jeden Lippen schmeichelt, leichte Orangennote verbindet sich mit einem Hauch von Marzipan und vollendet den Abgang des Bieres in einer hübschen Geschmacksvielfalt. Von den 6,6 Prozent Alkohol merkt man kaum etwas. Prost auf die Belgier.

sm

Augustiner in der Substanz

Augustiner Bräu vom Fass gibts in Leipzig nicht oft, in der Substanz allerdings ist es das Hausbier. Ein helles VollbierAugustiner, scherzhaft auch auch „Grüner August“, „Grüner Mönch“ oder einfach „Gustl“ genannt. Überzeugt durch süffigen, klaren Geschmack und angenehme Süße! Die Augustiner Brauerei verzichtet übrigens konsequent auf Werbung – aber sie haben ja die Biertrinker! ^sg

Bier ist ein Rätsel, ein Gefühl, ein Wunder, ein Handwerk und ein Geheimnis

Der Unterschied

Bier hinterlässt immer einen Eindruck. Bier ist ein Getränk voller tiefe und komplexer Gefühle. Bier ist ein Sturm der sich im Mund breitmacht. Bier ist ein Stück Leben und Erleben. Die Offenheit und Kultur des Biertrinkers kann eine weite Spannbreite haben. Fernab des einheitlichen Dünnbiergeschmacks bietet die gigantische Breite der Biere eine massive Angriffsfläche für den offenen Bierliebhaber.
Bier ist ein Rätsel, ein Gefühl, ein Wunder, ein Handwerk und ein Geheimnis das gekostet werden will.

sm.

Schwere Geschütze

Belgien

Heute die Rubrik schwere Geschütze und wenn es um schwere Geschütze geht, geht es in erster Linie um Belgien. In Belgien hat jedes Dorf mindestens drei Brauerei und eine gute Runde Bier wird in Belgien niemals mit einem Faustkampf ihr Ende finden, dafür sorgt das Bier. Belgien ist in Sachen Bier ein HEAVY PLAYER. Eine Nation voll verrückter Menschen die nichts anderes machen als Bier. Die Belgier bewegen sich ohne Ängste in den extremen Bereichen des Biers. Der meist recht hohe Alkoholgehalt wird dabei jedoch so wundervoll im häufig überwältigendem Geschmack der unterschiedlichen Biere perfekt versteckt.
Ein großes dieser Belgischen Biere ist das Corsendonk Agnus. Das Agnus ist ein Triple Bier mit einem heftigem Orangenduft. Die wunderbar im Bier verarbeitete Hefe sorgt für eine überraschende Weichheit die dem Gaumen schmeichelt. Das Agnus bleibt bis zum Abgang unfassbar prickelnd. Die Belgier.

Das Corsendonk Agnus kann Frau oder Mann beim Lösch Depot in der Stieglitzstraße kaufen.

sm.

Erschütterungen

Ich erinnere mich an die Erschütterung als ich zum ersten Mal Anchor Liberty Ale von der Anchor Brewing Company trank. Meine ganze Vorstellung von Bier wurde nochmal umgeworfen. Ich war zu dem Zeitpunkt kein Unbeschriebenes Blatt beim Bier. Leider ging meine gesamte History in Word den Bach runter als mein Computer Krebs bekam. Über 500 Biere weg. Ich dachte mir egal, ich mache weiter, jetzt ohne Liste, dafür immer auf der Jagd. Wie ein Tier das seine Beute sucht und dann schnappt.
Das Liberty Ale ist eine Wucht. Eine Pale Ale Wucht.
Immer wenn ich es trinke explodiert der Hopfen mit voller Gewalt auf der Zunge, die Kohlensäure brodelt die Kehle hinab und der Geschmack von Südfrüchten sorgt für ein massives Nachhallen im gesamten Mundbereich. ^sm

Zwei Männer, eine Vision. Weg vom Wein, hin zum Bier

Wir sind zurück aus Amsterdam. Die Brauerei De Molen aus Bodegraven hat uns in unseren Grundfesten getroffen. Durch Biere die unglaublich an die Zunge gehen und für einen geschmacklichen Nachhall der absoluten Weltklasse sorgen. Leipzig mach dich bereit! Zwei Männer, eine Vision. Weg vom Wein, hin zum Bier.