Palor von Braufactum

Guten Tag, meine Name ist Palor von BraufactuM | Feine Bierkultur. Und sagen wir es mal so, das PalorPalor kann was, hat mächtig Druck unter der Haube. Der Motor läuft gut und leise, ohne viel Geklapper.
Ein geschmeidiges Pale Ale voller Individualität ist es geworden. Der Hopfen klatscht nicht ganz so brachial und prollig auf die Zunge, er spielt viel mehr mit den Schichten seiner Geschmacksvielfalt. Mal herb, mal ein wenig getrübter durch eine gute Kelle Malz.
Die Frucht stimmt und ist sehr Ausgeglichen, Exotische Früchte ziehen über die Zunge, ein wenig Ananas paart sich mit tänzelnder Mangofreude und kräftig belebender Zitrone. Leicht aufkeimendes Malz leitet den perfekten Ausklang des Biers ein.

Das Palor versucht nicht eine billige Kopie zu sein, es hat seine eigenen Eckpunkte die sich nicht bei den Großen Pale Ales anbiedern oder verstecken müssen. Das Palor hat seinen Platz unter den Guten Motoren des Pale Ale verdient.

Das Palor gibt es beim Hit Markt auf der Alten Messe in Leipzig.

sm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.