Archiv für den Monat: Januar 2016

Crew Republic Drunken Sailor. Der Segler

Crew Republic Drunken Sailor - kurz vorm Abfaden

Crew Republic Drunken Sailor kurz vorm Abfaden

Arrrrrrr! Me hearties, heute nehmen wir das Crew Republic Drunken Sailor in den Test und ins Schlepptau – ohne lange Vorrede, Segel gesetzt und volle Kanne voraus.

Der Geruch dieses Biers kommt saftig rüber, aber auf keinen Fall zu aufgesetzt. Das Drunken Sailor will nicht mit ausladenden Blumenbeeten rumprollen. Es hat sich, entgegen dem, auf raue See begeben um zu überzeugen. Der Mix der Zutaten ist gut durchdacht und alles wirkt ähnlich einer italienischen Viererkette in den 1990er – perfekt aufeinander eingestimmt. Ein Rad greift ins andere – wie zu Zeiten, als Kapitän Paolo Maldini die Abwehr der Squadra navale noch lautstark kommandierte und zusammenhielt. Weiterlesen

International Happy Gose Day ist am 17. November

[English translation below]
Unbenannt

 Hier gehts zur Facebook-Seite.

Der internationale #HappyGoseDay wurde in der Gosestadt Leipzig erfunden und wird dort auch am intensivsten gefeiert. Der Tag dient dazu alle Sauerbier-Enthusiasten weltweit zu vereinen. Immer am 17. November eines Jahres erheben Gosefans überall auf der Welt die Gläser, prosten sich kollektiv zu und rufen GOSEANNA! Der Bierstil Gose ist inzwischen so lebendig und vielfältig (Ratebeer.com und Untappd listen aktuell 2200 verschiedene Gosen in ihren Datenbanken.), dass er für eine zweite Craftbeer-Welle steht. Diese spricht immer zum #HappyGoseDay mit vereinter Stimme.
Weiterlesen