Bieriges auf der Leipziger Buchmesse 2016

3921998561_7397807a8e_z

Gute Lektüre und gutes Bier – passt wie Arsch auf Eimer (Foto by mcfarlandmo (CC BY 2.0)

Im März ist bekannterweise Buchmessezeit in Leipzig. Dieses Jahr haben wir im Programm wieder einige Termine rund ums Thema Bier entdeckt, die wir Euch ans Herz legen möchten:

Am Donnerstag, 17.03.2016 um 18:00 Uhr stellt Braumeister und Autor Günther Thömmes im Bayerischen Bahnhof sein neues Buch „So braut Deutschland“ vor. In der Bierszene ist Günther Thömmes bekannt als der  „Bierzauberer“, Einige seiner Gosen kann man bei der Lesung verkosten. Platzreservierung ist zu empfehlen. Link zur Veranstaltung

Fast schon legendär sind die Buchmesse-Lesungen in der Galerie ARTAe in Gohlis:
Am 18.03. 2016 ab 20:00 Uhr beginnt dort die Lesung mit Spätschoppen. Bei Obazda, Brezn und fränkischem Bier gibt es Politisches, Satirisches, Humorvolles, Veröffentlichtes und neue Texte von und mit Jürgen Roth und Michael Sailer. Link zur Veranstaltung
Am 19.03. 2016 ab 11:00 Uhr, findet die bereits 10. Ausgabe des beliebten Frühschoppens statt. Zu Gast sind dieses Jahr Thomas Kapielski, Jürgen Roth und Michael Sailer. Dazu gibt es Weißwurst und Bamberger Bier. Link zur Veranstaltung
Sicher trifft man bei beiden Veranstaltungen auch unseren Freund und Bierkünstler Metulski, der in der Galerie ARTAe seinen Heimathafen hat.

Ebenfalls am 18.03. 2016 ab 20:30 Uhr liest Jean-Paul Prüm bei den BierFreunden erstmals aus seinem Roman über Busfahrer Schorsch in Italien. Dem Rahmen entsprechend, gibt es zum Eintritt italienisches Bier zur Verkostung. Link zur Veranstaltung

und

Am 19.03.2016 signiert André Poloczek von 15:00 bis 16:00 Uhr sein Buch „PROST – Das Buch zum Bier“ am Stand vom Lappan Verlag, Halle 2, C 101

^mr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.