Rückblick: Die Welt feiert Gose beim ersten International #HappyGoseDay

Der erste International #HappyGoseDay ist Geschichte. Auf der ganzen Welt, wirklich auf der ganzen (!) haben Sauerbier-EnthusiastInnen ihre Gläser erhoben und sich mit einem herzlichen Goseanna! zugeprostet. Nachdem für viele das Jahr 2016 mit Kriegen an allen Ecken und Enden, dem Brexit, Wahlerfolgen der AfD und dem Sieg Donald Trumps fast schon als verloren gelten konnte, war der Happy Gose Day so etwas wie der Lichtblick im Dunkel der Gegenwart. Er spendete vielen Menschen Freude, Hoffnung und Zuversicht. Auch uns!

Ähnlich wie beim Neujahrswechsel begann die große Gose-Sause in Australien und zog sich dann über den gesamten, wirklich den gesamten (!) Globus.


In Holland wurde am Happy Gose Day ausnahmsweise mal getrunken und nicht geraucht. Quelle: https://www.facebook.com/events/1188331051195523/In Holland wurde am Happy Gose Day ausnahmsweise mal getrunken und nicht geraucht.
Quelle: https://www.facebook.com/events/1188331051195523/


Hier noch ein paar bildliche Impressionen, wie wir den Tag begangen haben:


Auch die Presse hat natürlich (!) über  den Happy Gose Day 2016 berichtet. Die Trimedialtät haben wir uns vom  MDR abgeguckt und bieten deshalb hier noch mal einen kleinen Überblick  aus Funk und Fernsehen:

LVZ Online (17.11.2017): Bier-Ehrentag: Alles Gute, liebe Gose!
MDR 1 Radio Sachsen (17.11.2017): Erster Leipziger Gosetag
MDR (17.11.2017): Auf die Gose!

^all

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.