Archiv für den Monat: August 2018

#austrinken

Nun ist es soweit. Haltet euch fest!

Wir überlegen, eine ‚Bewegung‘ zu gründen. Sie soll heißen: Austrinken! (Hashtag #austrinken). Die Bewegung ist erst mal für alle da, die bereit sind, ein Foto von sich zu machen und einen klugen Spruch drunterschreiben zu lassen. #austrinken hat keine konkreten Ziele, macht aber viele Ankündigungen. Spätestens nach dem Austrinken. Denn darum geht es am Ende: ums Austrinken! Und ums Flaschen wieder einsammeln. Also eine wahre Sammlungsbewegung.

Die Bewegung schließt niemanden aus. Craftbeertrinker und Industriebiersäufer sollen endlich wieder gleichberechtigt zusammenfinden und vereint für eine undefinierbare Sache trinken. Wir suchen noch eine charismatische Anführerin und jemanden der ein Interview für Spiegel-Online mit uns führt (Fleischhauer? Sonst gehen wir zu Matussek!).

Außerdem brauchen wir bekennende Säufer aus Kunst, Kultur und Boulevard. Diese Suche gestaltet sich schon mal sehr einfach. Meldet euch trotzdem gern. Der Blog bleibt natürlich als Parallelstruktur erhalten.

Und nicht vergessen: sharing is caring!

SPREAD THE WORD!

#austrinken