Archiv der Kategorie: Groningen

Bierlaub in Groningen

Wir versuchen ja mindestens ein mal im Jahr in die Niederlande zu fahren, ganz einfach weil das Angebot an internationalen Bieren dort am größten ist. Normalerweise ist dort immer Amsterdam. Dieses mal haben wir uns für ein Wochenende Groningen entschieden. Wir können euch nur sagen: Absolut empfehlenswert! Eine unglaublich nette und schöne kleine Stadt (ca. 200.000 Einwohner), die durch ihren riesigen Studentenanteil (ca. 50.000) der Rijksuniversiteit Groningen extrem lebendig ist. Wir waren dank Airbnb in einem klassischen holländischen Häuschen untergebracht, fußläufig zur Innenstadt. Und so kann man denn auch die Tage in Groningen bestens verbringen, ein Spaziergang entlang der kleinen und großen Grachten mit einem kleinen Hoegaarden in der Hand, ein Abstecher in eine der unzähligen Kneipen, eine Krokette beim Febo, ein nettes Gespräch mit einem Groninger und der Tag verstreicht sanft….

Spannend für uns war zu sehen, dass auch der holländische Biermarkt in Bewegung gerät und viele neue Brauereien entstehen, die auch noch richtig geile Sachen machen. Baxbier zum Beispiel (siehe auch hier) oder Maallust oder Maximus! Darüber hinaus ist es immer wieder großartig einfach so de Molen oder Brouwerij ‚t IJ an jeder Ecke zu bekommen! Der ansässige Bierladen van Erp war sehr ordentlich – dort bekamen wir zum Beispiel das vermutlich beste Witbier weltweit: Jopen Adriaan Witbier. Viel besser ausgestattet war allerdings der MITRA – unglaubliche Auswahl auch an holländischen und belgischen Sachen zu fairen Preisen. Absolutes Highlight war natürlich das Speziaalbiercafe de Koffer mit seinem unglaublichen Angebot! Mal so eben ein BrewDog Punk IPA vom Fass oder ein Anchor California Lager natürlich auch vom Fass. Wenn man dann bei den Flaschenbieren auch noch den Trooper von Iron Maiden Beer findet ist die Bierwelt perfekt!